Wir sind das KuK – das Zentrum für Kinderrechte und Kinderschutz in Göttingen.

Folge uns auf:

Seite verlassen

Was ist das KuK?

KuK steht für Zentrum für Kinderechte und Kinderschutz. Uns sind die Rechte von Kindern und Jugendlichen besonders wichtig. Das Team besteht aus drei Fachkräften und ist für Sie da, wenn Sie Fragen zu den Kinderrechten oder zum Kinderschutz haben.

 

 

Wer ist Teil des Teams?


Wir sind Nina Krengel, Hannah Schwabe und Inga Schmidt. Wir sind ein interdisziplinäres Team aus pädagogisch und therapeutisch gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen.

Wer kann sich an uns wenden?

• Erzieher*innen
• Lehrkräfte
• medizinisches Personal, wie Ärzt*innen, Hebammen oder Gesundheitspfleger*innen
• Sozialarbeiter*innen
• Therapeut*innen
• pädagogisches Personal
• Oder wenn sie anderweitig beruflich mit Kinder zutun haben.

 

Was sind Kinderrechte?

Wir haben in Deutschland nicht nur die Menschenrechte, sondern auch die Kinderrechte. Das bedeutet, dass Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr in besonderer Weise geschützt und gestärkt werden (sollen). Auch wenn diese Rechte leider noch nicht im Grundgesetzt stehen, hat Deutschland sich dazu verpflichtet sie einzuhalten. Wir finden es wichtig, dass nicht nur Kinder, sondern auch alle Fachkräfte diese Rechte kennen und Kinder & Jugendliche darin bestärken und ermutigen und diese Rechte auch in ihre berufliche Praxis integrieren.

 

Die Schwerpunkte bei uns im KuK sind unter anderem eine schnelle Weiterleitung ins Hilfesystem, die Koordination von Hilfsangeboten, Beratung, sowie Präventionsangebote und Fortbildungen für Fachkräfte.